• Wandermeile

Familienausflug


Der Oberaargau liegt unter einer Nebeldecke und im Emmental scheint die Sonne und die Felder sind mit einer feinen Schneedecke zugedeckt. Meine Schwester aus Italien ist zu Besuch in der Schweiz und ihr Sohn Marco, der in Deutschland lebt, ist auch eine Woche da. Wir nutzen den sonnigen Tag und spazieren von der Lueg nach Affoltern. Vom Restaurant Lueg wandern wir hoch zum Denkmal. Die Aussicht von da oben ist immer wieder faszinierend. Die sanften Hügel des Emmentals bis zu den Berner Alpen und westwärts zum Jura schweift unser Blick. Es weht eine starke Bise und wir sind froh um Kappe und Handschuhe.

Der Weg nach Affoltern ist nicht weit und es bleibt uns viel Zeit zum Plaudern. Der Sohn meiner Schwester lebt seit drei Jahren in Deutschland. Vorher in Italien sprach er nur italienisch. Jetzt besucht er einen Deutschkurs und ich bin erfreut und auch erstaunt wie gut wir uns unterhalten können auf deutsch. Marco ist 26 Jahre alt und es ist das erste Mal, dass er mit den Grosseltern in dr Schweiz sprechen kann. Das macht für alle viel Freude.

Plaudernd, mal in deutsch dann wieder in italienisch, erreichen wir bald die Schaukäserei in Affoltern. Sabine und Marco kaufen sich etwas Käse zum nach Hause bringen und wir essen gemütlich z'Mittag. Mit herrlicher Aussicht auf die Berner Alpen und die umliegenden Hügel.

Gut genährt ist auch der Rückweg gut zu bewältigen. Im Restaurant auf der Lueg informiere ich mich über Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung. Gerne würde ich im Frühling eine mehrtägige Wanderung durchs Emmental machen. Anstatt ein Geburtstagsfest zu meinem Fünfzigsten. Ob es realisbar ist wird sich zeigen.


© 2017 by wandermeile.ch

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now