• Wandermeile

Es geht los!


Was für ein herrlicher Frühlingstag um loszumarschieren. Der Abschied von den Mädchen fiel mir schwer und ging nicht ohne Träne vergiessen. Mein Herz war zentnerschwer. Wunderschön waren die blumengeschmückten Wanderstöcke, mit denen Anlikers Spalier standen. Alle vom Quartier kamen sich verabschieden. Das freute mich riesig. Trotzdem wanderte ich mit gemischten Gefühlen los und war ja so froh, dass Hämpu mit mir kam. Noch ein Blick zurück und bald schon waren wir weg. Jetzt flossen die Tränen nochmals richtig und erst am Aeschisee wurde mein Herz leichter. Der Weg über Seeberg nach Wynigen war lang. Dem Planetenweg folgten wir gegen Burgdorf. Im Kaltacker machten wir Rast im Restaurant Hirschen und trafen uns da mit unseren Eltern. Wir machten Fotos und auch da hiess es nochmals Abschied nehmen. In der Zwischenzeit war es bewölkt und regnete leicht. Die letzte Stunde nach Burgdorf ging beschwingt nach dem langen Rast. Bei der Bartholomäuskapelle in Burgdorf machten wir ein Fotoshooting. Schliesslich ist das unsere Hochzeitskapelle. Bei Mungge und Urs angekommen genossen wir feine Crepes und Oliver, mein Patenkind, drückte uns seinen selbstgebastelten Stempel in unseren Pilgerpass. Müde, zufrieden und froh den Start gemacht zu haben gehts jetzt schlafen.


© 2017 by wandermeile.ch

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now